Body Control Sports Artland e.V.
Body Control Sports Artland e.V.
Werbung: Partner des BCS Artland e.V.

Aktuelles

Du bist Besucher

Sportleraustausch 2016 Alencon

Letztes Update

 

Gestern ging es vom Dojo wieder direkt zum Essen. Von dort aus zu den Wettbewerben der deutschen und französischen Schwimmern. Im Trainingsschwimmbad des Alenconer Clubs ging es heiß her jeder trat in allen Disziplinen gegen alle an. Laut den Schwimmern, so schnell hintereinander ein Knochenjob.

Nach den Wettbewerben ging es dann auch für uns Judoka ab ins Wasser. Hier wurde aktiv Wasserrugby gespielt.

Wieder in unserer Unterkunft angekommen hatten wir ein wenig Freizeit, da das Wetter nicht seine beste Seite zeigte, nehmen wir in der Unterkunft. Nachdem die Koffer gepackt waren, wurde gespielt. 

Das offizielle Abendessen mit beiden Sportarten und den Politikern des Ortes, fiel sehr reichhaltig aus. Wieder mal ein netter Abend mit guten Freunden. 

 

Heute morgen noch schnell die letzten Brocken gepackt und ab zum Frühstück. Vor dort wurden wir zum Bus gebracht. Nach teilweise schwerem Abschied, sind wir pünktlich um 7.30 Uhr gestartet. Bisher kommen wir gut durch, wir hoffen pünktlich um 19.30 Uhr in Quakenbrück anzukommen. 

 

Ein möglicher Termin zum Gegenbesuch wurde sich schon festgelegt, wir hoffen auf eine Teilnahme der Franzosen beim Artland Cup im August 2017.

 

Unten sind wieder ein paar Fotos dazu gekommen.

 

Update 06.11.16 / 12 Uhr

 

Unsere Judoka haben sich gestern gut geschlagen. Am Turnier haben insgesamt ca. 250 Judoka teilgenommen. Gekämpft wurde in gewichtsnahen Gruppen die nach Augenmaß eingeteilt wurden. Ebenfalls während des Turniers wurden die Gastgeschenke übergeben. Ebenfalls haben wir auch unseren mitgebrachten Pokal an den Präsidenten der Judovereins, Jacky Rojo, übergeben. Nach dem Turnier haben wir auf eigene Initiative die Innenstadt erkundet. Haben uns anschließend mit den französischen Judoka zum Abendessen getroffen. Es wurde wieder reichlich aufgetischt. Zurück in der Unterkunft war nach einem anstrengenden Tag auch wieder recht früh Ruhe. 

Heute ging es nach einem schönen Frühstück ins Dojo. Hier findet eine Art Bezirksmeisterschaft statt. Es gab viele schöne Kämpfe zu sehen. 

Update 05.11.16 / 13.30 Uhr

 

Nach einem richtig tollen Training und anschließendem Abendessen ging es um 22.30 Uhr in die Unterkunft. Komischerweise war schon nach wenigen Minuten Nachtruhe. 

Unser Tag heute begann mit einem gemeinsamen Frühstück in der Stadthalle. Wir wurden auf das feinste verköstigt. Anschließend ging es in die Stadt. Wir wurden von einer freundlichen Dame zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten der Stadt geführt. Hier haben wir vieles interessantes erfahren. Der Empfang im Rathaus war ebenfalls sehr freundlich. Hier gab es ein paar Häppchen und ein paar Andenken an die Stadt Alencon.

Mittagessen natürlich wieder Top.

Nun sind wir wieder im Dojo und das Turnier hat begonnen. 

Unten wieder ein paar Fotos mehr.

Update 04.11.16 / 14 Uhr

 

Um halb eins gab es die erste Pause. Bis dahin auch nicht eine Nachfrage, ob wir bald da sind. Das spannendste am Rastplatz war das freie WLAN. Nachdem alles gecheckt wurde gab es Kuchen. Danke Nicole! 

Nach der Pause wurde auch endlich die nächste Schlafperiode eingeleitet. Bisher kommen wir gut voran und werden pünklich in Alencon ankommen. 

Update 04.11.16 / 11 Uhr

 

Wir sind pünktlich um 6 Uhr in Quakenbrück gestartet.  Insgesamt sind wir eine Gruppe von 19 Quakenbrückern, die doch auf gemacht haben nach Alencon. Jetzt um 11 Uhr kann man sagen, ist die Stimmung im Bus super. Alle sind gespannt, was uns in Frankreich erwartet. Zur Zeit sind wir auf der Autobahn in Belgien. Erste Fotos sind in der Gallery.

 

Bis später!

 

Die Reisenden

Auf zu unseren Freunden nach Alencon

 

In Kürze macht sich eine Gruppe unserer Judoka und Vorstandsmitglieder auf nach Frankreich, genauer in die Partnerstadt von Quakenbrück, nach Alencon. Zusammen mit einer Gruppe Schwimmern des QTSV geht es am 04.11. mit dem Bus los. Uns erwartet ein buntes Programm, diverse Trainingseinheiten und ein Turnier. Einige freuen sich besonders Bekannte in Frankreich wieder zu treffen. Denn in den vergangenen Austauschen haben sich Freundschaften gebildet die, dank der Medien, auch gepflegt werden. 

 

Hier gibt es dann auch später aktuelle Fotos zum Austausch.

excuser Google ;-D

Sur à nos amis à Alencon

 

En bref, un groupe de nos judokas et les membres du conseil d'administration pour donner à la France, plus précisément dans la ville jumelle de Quakenbrück, à Alencon. Avec un groupe de flotteurs QTSV il arrive à 04.11. le bus. Nous nous attendons à un grand programme, différentes sessions de formation et un tournoi. Certains sont heureux de rencontrer à nouveau surtout connu en France. Parce que dans le passé des amitiés échangeant ont formé le, grâce aux médias, sont également maintenues.

 

Il est alors aussi plus tard Date de photos à partager.